Sommerprogramm Juli/August
Wir werden keine Theaterpause machen, sondern ein gesondertes Sommerprogramm mit offener Bühne, SummerDisco, einigen Konzerten, dem Kulturcafe und auch dem ein oder anderen Soloprgramm anbieten. Die offene Bühne wird jeden zweiten Mittwoch stattfinden (Beginn 6.7.) und sich mit dem Kulturcafe abwechseln. Einmal im Monat gibts eine SummerDisco von 18-22 Uhr mit DJ Tollstoi. Der Eintritt für die offene Bühne beträgt 5.- € und damit es hinter der Bühne nicht zu voll wird, können sich Künstler auch jetzt schon unter info@showfenster-show.de anmelden. 
 

Die auftretenden Künstler der nächsten Shows

         Freitag,  27.5. 19.30 Uhr
      Showfenster Mixshow

                                   

                                Bodo Wartke

Das Publikum schätzt Bodo Wartke als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier. Gewitzt in Wort und Ton, scheut der Klavierkabarettist auch vor kontroversen Themen nicht zurück. Sein Markenzei-chen ist der ungewöhnliche, zugleich hochmusikalische Reim in Verbindung mit eingängiger und zudem ausgefeilter Musik. Sprache ist bei ihm stets auch Musik und die Musik gibt der Sprache Struktur. Seine Fertigkeiten nutzt Bodo Wartke für eine breite Vielfalt an Themen – von verspielten Reim-Etüden über komplexe Liebeslieder bis hin zu politischen, gesell-schaftskritischen Chansons. Immer wieder eine hinreißende Mixtur aus BoogieWoogie-Kapriole, sagenhafter Wortakrobatik, bissigem Politprotest und anrührend privater Vater-seindagegen-sehr Problembewältigung. (Foto von Sebastian Niehoff)



                                            

                              Otto Kuhnle

präsentiert eine wilde Mischung komödiantischer Kleinode, begleitet von Musik und musikalischen Einfälle gepaart mit gewagten Interpretationen. Jede Nummer ist dabei wie ein Bild. Manches nur spontan hingekleckst, anderes barock verschnörkelt und feinsinnig ausgearbeitet. Im Gepäck hat Otto Kuhnle seine Musikinstrumentensammlung, die inzwischen eine Garage füllt. Für dieses Programm dürfen alle raus. Herausgeputzt für die Bühne, erzählt jedes Instrument seine Geschichte. Otto Kuhnle ist Interpret, Dirigent und Mitglied seines Orchesters, das ausschließlich aus ihm selbst besteht. Nur er und die Musik – und die Comedy.

  

                                    Tüte Süss

spielt Sugarpop. Deutschsprachige Popmusik trifft auf Swing, Burlesque und Chanson. Dörte Müller ist Sängerin und Komponistin der Tüte Süß. Mit ihrem Körper, facettenreichen Gesang und berührender Ehrlichkeit, erzählt sie mit ihren Liedern aus ihrem Leben. Von Liebe, Schmerz, Sex und der Ambivalenz, die in Allem steckt. Eine Bühnenshow voller Lust und Tiefgang. Charmant, verletzlich, provozierend, explosiv. Barfuß tanzend, umgeben von gefesselten Barbies, Edgar, dem Skelett und imaginären Musiker:innen, lässt Dörte Müller ihrer Lebensfreude freien Lauf.

photo.jpg
kids2.JPG
Fotos-Entenfuß - 4.jpeg

        Samstag,  28.5. 18.00 Uhr
  Musik & gute Laune & Tanz

Foto_HOT JAZZ & BOP TRIO.jpg

Gute Laune Musik & Tanz mit dem Hot Jazz & Bop Trio

Joachim Dette spielt, seit er denken kann, Kontrabass und hat extra für den heutigen Abend wieder ein Jazz- und Swingensemble aus hochkarätigen Musikern zusammengestellt, das das Showfenster nebst Inventar und Publikum zum exzentrischen Mitwippen und Ausswingen bringen wird.                                  

         Donnerstag,  2.6. 19.30 Uhr
        Showfenster Mixshow

21-0927-2045-46sRGB.jpg

                                   

                                Gerd Normann

Bevor Gerd Normann das Showfenster Theater gründete tourte er als Kabarettist,und Comedian durch die Republik. In seinen Ehekabarettprogrammen persifliert er den Ehealltag eines älteren Ehepaares. Die Presse schrieb: poetische Kabinettstückchen im Stile Loriots oder Ekel Alfreds. Doch kann er als Comedyfigur Ranger Ömmes auch durchaus burschikoser auftreten oder weiß als feingeistiger Nonsensdichter zu überzeugen. Gerd Normann moderiert den Abend und wenns in überkommt, präsentiert er seine Zwerchfellgedichte auch mal zur Ukulele. (Foto Joachim Dette)



                                            

                                La Mona

ist Flamencotänzerin und Musikerin und veranstaltet im Showfenster regelmäßig den Salon La Mona, in den sie illustre Gäste einlädt, tanzt, Musik macht, mit Fächern um sich wirft und im Allgemeinen ihr Temperament auf das Publikum überträgt. Schon als Kind wurde sie von der Bühne magisch angezogen. Musik, Schauspiel, Tango und dann Flamencotanz in Madrid, Sevilla, Jerez und Berlin. Mit ihrer eigenen Truppe PURA VIDA-Azabache-Flamenco tanzt La Mona seit 25 Jahren auf großen und kleinen Bühnen.

  

                                     Günter Rüdiger

ist seit über 30 Jahren als Schauspieler, Sänger und Regisseur tätig. Engagements in Berlin: Maxim Gorki Theater, Hansa-Theater, Friedrichstadtpalast, Volksbühne, Berliner Ensemble, Hebbel-Theater, Neuköllner Oper, Berliner Kammerspiele u.v.a. sowie an den Kabaretts Berliner Brettl und Klimperkasten. Seit 2010 leitet er das Zimmertheater Steglitz und präsentiert dort literarisches Kabarett, Chansonabende, Satire und Kindertheater. Er wird aus seinem umfangreichen Gesangsrepertoire heute Oldies und Evergreens präsentieren.

leider-schatten-2449-2048x1365.jpg
Günter Rüdiger - Kaktus - Foto Ralf Flucke.jpg
Eintrittskarten

Vielen Dank!